Sie möchten Ihr Kind bei uns anmelden?

Kinder werden nicht erst zu Menschen – sie sind bereits welche (Janusz Korczak)  

 

Sie sind auf uns aufmerksam geworden und möchten ihr Kind gerne bei uns anmelden oder unsere Arbeit und Kinderhäuser kennenlernen? Dann laden wir sie herzlich zu einem Aufnahmegespräch in eines unserer Kinderhäuser ein. Hier lesen Sie mehr!

Wir freuen uns auf Sie!

„Kinder werden mit allen sozialen und menschlichen Eigenschaften geboren. Um diese weiterzuentwickeln, brauchen sie nichts als die Gegenwart von Erwachsenen, die sich menschlich und sozial verhalten.“(Jesper Juul)

Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist

Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt (Francois Truffot)


Also gehen wir neue Wege! Das Bundesprogramm KitaPlus zielt mit seinem Modellcharakter darauf ab, Berufsfähigkeit und die Aufnahme einer Berufstätigkeit besser zu ermöglichen, indem eine Betreuung auch zu solchen Zeiten angeboten wird, die außerhalb der in Kitas üblichen Öffnungszeiten liegen. Wir nehmen daran teil, weil wir Eltern in Not und wechselnden Betreungsformen erleben und für die Kinder Kontinuität schaffen möchten. Die flexible Erweiterung der Öffnungszeiten soll den Bedarf der Familien entsprechen, aber dennoch die Bedürfnisse der Kinder in den Vordergrund stellen. Durch die Erweiterung der Öffnungszeiten und Flexibilisierung der Betreuungszeiten möchten wir Entlastung für die Familien schaffen, wo dies umsetzbar und möglich ist. Dies bedarf einer guten logistischen Organisation und verlässlichen Zusammenarbeit zwischen dem Team und den Eltern.

Unser „roter Faden“ durch die gesamte Arbeit bei MURKEL:

  1. Unsere Konzeption geht vom Gedanken des Kinderhauses aus. Es werden keine Gruppen vorgegeben (offene Arbeit). Diese finden sich nach Interessen, den sozialen Kontakten oder Spielideen selbst. Das offene Konzept setzt den Zugang zu allen Räumlichkeiten voraus. Die Wahlfreiheiten des Freien Spiels werden sehr ernst genommen. Die Mitarbeiter verstehen sich als Prozeßbegleiter und unterstützen die Kinder in deren Selbstverwirklichung.
  2. In einer partnerschaftlich und Spaß geprägten Atmosphäre sollen die Kinder konsequent und spezifisch in allen Lebensbereichen gefördert werden. Dabei verfolgt jedes Kind seinen eigenen inneren Bildungsplan und wird dabei individuell unterstützt.
  3. Die von uns aus ökologischen Gesichtspunkten erstellten Gebäude und Außenanlagen sollen den Kindern als Rahmen dienen, um in der Zukunft den Menschen mit seinem Umfeld wieder in Einklang zu bringen.
  4. Die beteiligten Eltern und die sozialpädagogischen Fachkräfte sollen ein hohes Maß an Kooperationsbereitschaft und Flexibilität aufbringen. Die gegenseitige Kontaktpflege und der Informationsaustausch soll das pädagogische Tun unterstützen. Die Anforderungen an eine positive Teamarbeit der sozialpädagogischen Kräfte soll durch Fortbildung und kollegiale Teamberatung gefördert und gestützt werden.

3 Häuser, 3 Standorte, 1 Konzept

Wir wünschten uns Häuser, in denen jeder Mensch ernst- und angenommen wird und Raum ist für - Bewegung und freie Entfaltung durch Kreativität, - Förderung der Fähigkeiten und Fertigkeiten, - soziale Kontakte, - ganzheitliche Förderung über alle Sinne, - den bewussten Umgang mit Werten ermöglicht wird und - die Nutzung und das Sichtbar-Machen pädagogischen Handelns.

Hier lesen Sie mehr!

Kalender

  • Mai 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Heute keine Termine